Black + Decker Akku-Rasenmäher CLMA 4820 L

Der Black + Decker Akku-Rasenmäher ist ein leistungsstarkes 36 Volt Gartengerät, mit dem sich auch größere Rasenflächen schnell und sauber bearbeiten lassen. Um die Akkulaufzeit zu optimieren, wurde das Gerät von Black + Decker mit der patentierten Autosense-Technologie ausgestattet.

Die Akkusense-Technologie erkennt die aktuelle Motorlast und passt die Drehzahl des Motors den Bedingungen dann automatisch an. Eine Schnittbreite von 48 cm sowie eine 7-fach verstellbare Schnitthöhenverstellung unterstützen ein effektives Mähen und eine gute Schnittleistung. Für ein randnahes Mähen wurde der CLMA 4820 L von Black + Decker mit der Edgemax-Technologie ausgestattet. Darüber hinaus verfügt der Akku-Rasenmäher über drei verschiedene Funktionalitäten für den Gras-Auswurf.

Mit einem Gewicht von über 20 kg (inkl. Lithium-Ionen Akku) ist die 36 Volt Lösung von Black + Decker allerdings auch ein echtes Schwergewicht unter den 36 Volt Rasenmähern. Dementsprechend ist das Gerätehandling auch mit einem gewissen Kraftaufwand verbunden ist. Weiterhin gehört der Mäher mit einem Schalldruckpegel von ca. 80 Dezibel (db(A)) nicht gerade zu den leiseren Geräten.

Betrieben wird das Akkugerät mittels eines Akkus mit einer Kapazität von 2,0 Amperestunden (Ah). Da die Akkulaufzeit lediglich bei ungefähr 20 Minuten liegt, bietet sich die Mitnahme eines Ersatzakkus an, wodurch sich die mögliche Betriebszeit auf etwa 40 Minuten verdoppelt.

Der Black + Decker Akku-Rasenmäher CLMA 4820 L im Test

1. Performance

Black + Decker Akku-Rasenmäher Test - Bild zur Testkategorie Performance Beim Black + Decker CLMA 4820 L stach uns sofort die hohe Leistungskraft des Gartengerätes ins Auge. Dank seines kraftvollen 36 Volt Motors muss das Gerät den Vergleich mit den Akku-Rasenmähern der Platzhirsche, wie z.B. Bosch oder Makita, im Kontext Performance nicht scheuen. Auch unter schwierigen Bodenbedingungen erzielt der Rasenmäher von Black + Decker in unserem Test 2019 ein gutes Mähergebnis in Bezug auf Präzision und Zeiteffizienz.

Die 7-fache Schnitthöhenverstellung lässt sich mit einem Hebel per Hand verstellen. Dabei sind Schnitthöhen von 38 bis 100 mm möglich. Aufgrund einer Schnittbreite von 48 cm eignet sich der Rasenmäher für mittelgroße und große Gärten mit Flächen von bis zu 700 Quadratmetern.

Die neuste Akku-Rasenmäher-Generation von Black + Decker wurde mit der Autosense-Technologie ausgestattet. Um eine optimale Akkulaufzeit zu gewährleisten, passt die Autosense die Motordrehzahl flexibel der Grasstärke- und Grashöhe an. Bei kurzem, dünnerem Gras drosselt das intelligente System die Motorleistung. Müssen höheres Gras, Wildwuchs oder eine nasse Rasenfläche bearbeitet werden, erhöht sich automatisch das Drehmoment des Akku-Rasenmähers und die Laufzeit verringert sich.

Mit der Edgemax-Technologie bietet der Rasenmäher von Black + Decker außerdem ein Feature für die randnahe Rasenpflege. Dank des Edgemax-Systems, das links am Gerät zu finden ist, lässt sich das Gerät nah an Mauern oder Rasenkanten heranfahren. So erfolgt ein verlässlicher Schnitt der Rasenränder.

Im Kontext der Performance des Akku-Rasenmähers, stellen wir abschließend noch die sogenannte 3-in-1 Funktionalität des Mähers vor. Das Gerät verfügt über drei verschiedene Gras-Auswurffunktionen: Im „Fangkorbmodus“ mäht der Black + Decker Akku-Rasenmäher das Gras und sammelt den Rasenschnitt im Fangkorb. Rüstet der Nutzer den Rasenmäher mit dem mitgelieferten Seitenentleerungs-Aufsatz aus, wird der Grasschnitt in gleichmäßigen Reihen seitlich auf dem Rasen verteilt. Danach lässt sich das Schnittgut zusammenrechen. Zur natürlichen Düngung des Bodens gibt es außerdem die Mulchfunktion. Hierbei sorgt ein Mulchaufsatz für die gleichmäßige Verteilung des Schnittguts unter dem Mäher.

2. Ergonomie und Anwendung

Black + Decker Akku-Rasenmäher Test - Bild zur Testkategorie Ergonomie und Anwendung Wer sich für den Kauf des Black + Decker CLMA 4820 L entscheidet, hält nach einem leichten Zusammenbau ein robustes Gartengerät mit Kunststoffgehäuse in den Händen. Mit einem Gewicht von über 20 kg (inkl. Akku) zählt das 36 Volt Gerät von Black + Decker allerdings zu den schwersten Akku-Rasenmähern, die wir bisher begutachtet haben. Dementsprechend ist auch ein höherer Kraftaufwand notwendig, um das Gerät zu schieben. Dies sollte man insbesondere bedenken, falls der Mäher in Hanglagen eingesetzt werden soll.

Zur Unterstützung der ergonomischen Handhabung ist der Akku-Rasenmäher mit komfortablen Softgriffen und einem leicht bedienbaren Holmsystem ausgestattet. Um den Rasenmäher der Körpergröße anzupassen, lässt sich der Griff absenken. Weiterhin verfügt das Gerät über profilierte Kunststoffräder, aufgrund derer sich der Mäher trotz hohem Gewichts relativ gut schieben lässt. Der Grasfangkorb ist aus Textil und besitzt ein Fassungsvermögen von 50 Litern. Ist die Fangbox voll, kann sie leicht anhand des Metallrahmens abgenommen, entleert und dann wieder angebracht werden.

Mittels des Komfort-Schalters am Griff und dem umlaufenden Bügelschalter lässt sich das 36 Volt Gerät einfach starten. Wie bei den meisten Rasenmähern muss zuvor der Sicherheitsschlüssel eingesteckt werden. Wenn man diesen entfernt, ist das Gerät vor Diebstahl oder Missbrauch durch Unbefugte geschützt. Für die Lagerung des Akku-Rasenmähers lässt sich der Griff anhand der Schnellspanner umklappen. Zwei Tragegriffe erleichtern den Transport.

Mit einem Schalldruckpegel von ca. 80 db(A) und einem Schallleistungspegel von 96 db(A) zählt der Black + Decker CLMA 4820 L zu den lauteren Akku-Rasenmähern im 36 Volt Segment. Dementsprechend empfehlen wir auch während der Anwendung ein Gehörschutz empfohlen.

3. Akku- und Ladetechnologie

Akkutechnologie:

Black + Decker Akku-Rasenmäher Test - Bild zur Testkategorie Technologie Die Firma Black + Decker bietet grundsätzlich zwei verschiedene 36 Volt Akkus mit Kapazitäten von 1,3- und 2,0 Ah an. Im Vergleich zu anderen Geräte- und Akku-Herstellern (z.B. Makita, Einhell) ist dies ein eher geringes Angebot bzw. kleines Akkusortiment. Für den Betrieb des in diesem Review behandelten Akku-Rasenmähers solltet Ihr zudem zwingend auf den 2,0 Ah Akku zurückgreifen.

Da sich aber auch mit diesem lediglich Laufzeiten von etwa 20 Minuten erzielen lassen, bietet es sich an, einen Ersatzakku zur Hand zu haben. Dieser kann bequem in einem dafür vorgesehenen Fach am Rasenmäher aufbewahrt werden. Eine Ladezustandsanzeige am Akku gibt jederzeit Auskunft über den aktuellen Ladestatus.

Ladetechnologie:

Zur Aufladung der Akkus bietet Black + Decker ein Schnellladegerät mit einem Ladestrom von 1,35 Ampere (A) an. Um einen 2,0 Ah Lithium-Ionen Akku wieder voll aufzuladen, benötigt das Ladegerät ungefähr 90 Minuten. Dass der Akku vollständig geladen ist, erkannt man daran, dass am Ladegerät anschließend ein grünes Licht dauerhaft leuchtet.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Der hier vorgestellte 2,0 Ah Lithium-Ionen Akku ist das Herzstück der sogenannten „Autosense 36 Volt Gartengeräte-Serie“ des US-amerikanischen Geräteherstellers Black + Decker. Somit ist der Akku nicht nur mit dem Akku-Rasenmäher, sondern auch allen anderen 36 Volt Gartengeräten dieser Serie, wie z.B. dem 36 Volt Rasentrimmer von Black + Decker, kombinierbar.

4. Lieferumfang und Preis

Der Black + Decker Akku-Rasenmäher CLMA 4820 L kann online einzeln aus auch als Paket erworben werden. Bestellt man das Gerät im Set, besteht der Lieferumfang in aller Regel aus dem Mäher selbst, zwei 2,0 Ah Akkus sowie einem 36 Volt Ladegerät. Die Anschaffungskosten des Geräts liegen, verglichen mit anderen 36 Volt Rasenmähern, im mittleren Preissegment.

Black + Decker Akku-Rasenmäher CLMA 4820 LWeiter zu Amazon
Black + Decker Li-Ion Akku 36 Volt 2,0 AhWeiter zu Amazon
Black + Decker Ladegerät 36 Volt (inkl. 2,0 Ah Li-Ion Akku)Weiter zu Amazon

Tabelle 1: 36 Volt Black + Decker Akku-Rasenmäher Test – Produkte im Überblick

Technische Daten zum Black + Decker Akku-Rasenmäher CLMA 4820 L

Technische Daten 
Performance
Drehzahl im Leerlaufn/a
Schnittbreite48 cm
Schnitthöhe3,8-10 cm
Schnitthöhenverstellung7-fach
Mulchfunktionintegriert
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerätca. 20 kg
Material GehäuseKunststoff
Material FangkorbTextil
Füllmenge Fangkorb50 Liter
Lautstärke80 db(A)
Akku- und Ladetechnologie
AkkusortimentLi-Ion 1,3 Ah
Li-Ion 2,0 Ah
Spannung36 Volt
Verfügbare Energie1,3 Ah: 46,8 Wh
2,0 Ah: 72 Wh
Max. mögliche Rasenflächebis zu 700 qm
Ladezeit (Schnellladegerät)*1,3 Ah: ca. 60 min
2,0 Ah: ca. 90 min
Tabelle 2: 36 Volt Black + Decker Akku-Rasenmäher Test – Technische Daten
* Akkulaufzeiten und Ladezeiten wurden teilweise berechnet.