Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LI

Steckbrief: Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LI

Die 18 Volt Heckenschere von Bosch ist ein leichtgewichtiges Kraftpaket und wurde für die Bearbeitung von bis zu 2 Meter hohen Hecken konzipiert. Das Akkugerät erledigt Schneidearbeiten mit einer Drehzahl von 2.200 Umdrehungen pro Minute (U/min), ist aber trotz dieser Leistungsstärke ein echtes Fliegengewicht. Da die ergonomisch gestaltete Bosch AHS 52 LI inklusive Akku nur etwa 2,7 kg wiegt, lässt sie sich sehr bequem handhaben. Eine Schwertlänge von 52 cm und ein Messerabstand von 15 mm sorgen zudem für eine präzise Schnittleistung. Des Weiteren garantiert das integrierte Anti-Blockier-System (ABS) kontinuierliches Arbeiten und Anwendungssicherheit.

Die Leistungskraft der 18 Volt Heckenschere basiert auf der patentierten Lithium-Ionen-Technologie von Bosch. Das Schnellladegerät lädt die zur Verfügung stehenden 18 Volt Lithium-Ionen Akkus mit Kapazitäten von 1,5- bis 2,5 Amperestunden (Ah) innerhalb von 60 und 100 Minuten auf. Anschließend ist das Gerät bis zu einer Stunde betriebsbereit.
Im 18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test haben wir 9,8 von 10 möglichen Punkte an die Bosch AHS 52 LI verliehen. Damit belegt die Lösung von Bosch klar den ersten Platz unter allen von uns analysierten 18 Volt Heckenscheren. Besonders in den Bereichen Performance und Ergonomie überzeugte uns die Heckenschere mit einer sauberen Schnittleistung und einem leichten Handling.

Die Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LI im Test

1. Performance: 10/10

18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Performance Die Leistung einer elektrischen Heckenschere ist abhängig von der Drehzahl ihres Motors. Wie bereits anfangs erwähnt, liegt die Drehzahl der 18 Volt Lösung von Bosch bei 2.200 Umdrehungen pro Minute im Leerlauf. Diese Hubzahl spricht für die relativ hohe Leistungsfähigkeit des handlichen Geräts. Die detaillierten Ergebnisse aus dem Bosch Akku-Heckenschere Test im Bereich Performance bestätigen das.

Die Schwertcharakteristika der Bosch AHS 52 LI prägt ein 52 cm langes Schwert aus lasergeschnittenem, poliertem Stahl. Es besitzt einen Messerabstand von 15 mm. Die Carbonstahlmesser sind mit einer Chrom-Vanadium-Legierung zum Schutz vor Flugrost ausgestattet. Dadurch schneiden sie junge Triebe sauber und gleiten kraftvoll durch etwas dickere Hölzer. Form- und Rückschnitt von Koniferen-, Buchs- oder Laubhecken in kleinen ebenso wie mittelgroßen Gärten lassen sich mit der Bosch AHS 52 LI effizient und präzise durchführen. Bei radikalen Rückschnitten stößt die Heckenschere allerdings an ihre Grenzen.

Die Bosch AHS 52 LI hat außerdem ein ABS zum Geräteschutz und gegen ein Verklemmen der Messer. Stößt das Scherenschwert auf ein Hindernis, ändern die Messer ihre Laufrichtung. Lässt sich die Blockade nicht innerhalb von 3 Sekunden bewältigen, dann schaltet sich das Gerät selbstständig aus. Anschließend kann man den Störfaktor entfernen und weiterschneiden.

2. Ergonomie und Anwendung: 10/10

18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Ergonomie und Anwendung Der herausragende Vorteil der Heckenschere von Bosch liegt in ihrem geringen Eigengewicht von 2,3 kg. Inklusive 18 Volt Akku liegt das Gewicht bei etwa 2,7 kg. So konnten wir mit dem Gerät beim 18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test über längere Strecken bequem arbeiten, ohne dass die Arme schwer wurden.

Auch die ergonomische Ausstattung der Bosch AHS 52 LI trägt dazu bei, dass die Arbeit ohne großen Kraftaufwand durchgeführt werden kann. Der komfortable Softgrip-Griff mit Anti-Rutsch-Beschichtung liegt fest in der Hand und verhindert dadurch ein versehentliches Abrutschen. Der Gewichtsschwerpunkt des Gartengerätes ist zudem nahe am Anwender. So ist für ein angenehmes Gleichgewicht gesorgt, demzufolge ein Arbeiten in rückenschonender Körperhaltung möglich ist.

Die 18 Volt Heckenschere von Bosch ist außerdem ein relativ leises Gerät. Mit einem Schalldruckpegel von 67 dB(A) und einem Schallleistungspegel von 87 dB(A) ist sie für Schneidearbeiten in lärmsensiblen Bereichen, beispielsweise Wohngegenden, gut geeignet.

Schon das eingebaute ABS und das Fehlen von Kabeln, die beispielsweise durchtrennt werden können, tragen zur Gerätesicherheit bei. Zu den Sicherheitsfeatures der Bosch AHS 52 LI zählt ferner eine Zweihandschaltung. Die Inbetriebnahme der 18 Volt Schere erfolgt nur dann, wenn die Druckknöpfe an den beiden Handgriffen gleichzeitig gedrückt werden. Wird ein Schalter losgelassen, schaltet sich das Gerät dadurch sekundenschnell ab.

3. Akku- und Ladetechnologie: 9/10

Akkutechnologie:

18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Technologie Die Leistungskraft der 18 Volt Heckenschere von Bosch basiert auf einer innovativen, von Bosch patentierten, Lithium-Ionen-Technologie auf Basis derer mittlerweile drei 18 Volt Akkus in unterschiedlichen Größen konzipiert wurden:

Einerseits ist ein 18 Volt Akku mit einer Kapazität von 1,5 Amperestunden (Ah) und einem Energiegehalt von 27 Wattstunden (Wh) verfügbar. Andererseits sind zwei größere 18 Volt Akkus mit Kapazitäten von 2,0- und 2,5 Ah und einem Energiegehalt von 36- bzw. 45 Ah vorhanden. Die Nutzungsdauer liegt bei Verwendung des kleineren Akkus bei ca. 35 Minuten, bei Einsatz der beiden größeren Akkus bei 60 Minuten und mehr. Anschließend müssen die Lithium-Ionen Batterien wieder aufgeladen werden.

Ladetechnologie:

Zum Aufladen der 18 Volt Akkus bietet Bosch zwei Ladegeräte an. Das Standardladegerät AL 2204 CV lädt einen 1,5 Ah Akku in ca. 207 Minuten auf. Die Ladezeit für einen Akku mit 2,0 Ah beträgt ca. 290 Minuten. Das Schnellladegerät AL 2215 CV verspricht dahingegen kürzere Ladezeiten. Der 1,5 Ah Akku ist in etwa 60 Minuten aufgeladen. Die Ladezeit für den 2,0 Ah Akku beträgt etwa 85 Minuten. Beim 2,5 Ah Akku dauert es demgegenüber 100 Minuten. Durch die Entwicklung der patentierten Hyper Charge-Ladetechnik sind die Lithium-Ionen Akkus vor einer Überlastung geschützt und dadurch deutlich langlebiger.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Die 18 Volt Lithium-Ionen Akkus von Bosch sind universell kombinierbar. Das Sortiment an Akku-Gartengeräten im 18 Volt Segment ist bei Bosch sehr umfangreich. Dementsprechend groß ist auch die Auswahl an kompatiblen 18 Volt Akkugeräten, die wir im Rahmen der Recherchearbeiten des 18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Tests identifizieren konnten. Beispielsweise der Bosch Akku-Rasentrimmer ART 26 LI oder der Bosch Akku-Laubbläser ALB 18 LI.

4. Lieferumfang und Preis: 10/10

18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Lieferumfang und Preis Die Bosch AHS 52 LI kann sowohl als komplettes Set als auch einzeln bei Amazon bestellt werden. Die Anschaffungskosten für die 18 Volt Heckenschere sind unserer Meinung nach unter dem Strich relativ gering.

Das Komplettpaket, bestehend aus der Heckenschere, einem 18 Volt Akku und einem Ladegerät, bietet oftmals einen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf. Daher lohnt es sich, vorab etwas Zeit in die Analyse zu investieren und Angebote verschiedener Händler zu vergleichen.

Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LIWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 18 Volt 1,5 AhWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 18 Volt 2,0 AhWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 18 Volt 2,5 AhWeiter zu Amazon
Bosch Schnellladegerät AL 2215 CVWeiter zu Amazon
Tabelle 1: 18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test – Produkte im Überblick

Technische Daten zur Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LI

Technische Daten 
Performance
Drehzahl2.200 U/min
Schwertlänge52 cm
Messerabstand15 mm
Messerstopfunktion+
Anti-Blockier-System (ABS)+
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerät2,3 kg
Lautstärke66 db(A)
Sicherheitsschalter+
Schutzschild-
Akku- und Ladetechnologie
AkkusortimentLi-Ion 1,5 Ah
Li-Ion 2,0 Ah
Li-Ion 2,5 Ah
Spannung18 Volt
Verfügbare Energie1,5 Ah: 27 Wh
2,0 Ah: 36 Wh
2,5 Ah: 45 Wh
Akkulaufzeit *1,5 Ah: ca. 35 min
2,0 Ah: ca. 50 min
2,5 Ah: ca. 60 min
Ladezeit (Schnellladegerät) *1,5 Ah: ca. 60 min
2,0 Ah: ca. 85 min
2,5 Ah: ca. 100 min
Tabelle 2: 18 Volt Bosch Akku-Heckenschere Test – Technische Daten
* Akkulaufzeiten und Ladezeiten wurden teilweise berechnet.