Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI

Steckbrief: Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI

Der leistungsstarke 36 Volt Akku-Trimmer von Bosch ist ein kraftvolles ebenso wie komfortabel bedienbares Gartengerät, das sich ideal zum Trimmen von schwer zugänglichen Bereichen und langen Rasenkanten eignet. Für ein unterbrechungsfreies Arbeiten ist das Gartengerät mit einem halbautomatischen Fadenvorschubsystem ausgestattet. Mit einem Eigengewicht von ca. 2,8 kg liegt er zudem stets angenehm und sicher in der Hand.

Der Bosch ART 30-36 LI zieht seine Power aus 36 Volt Lithium-Ionen Akkus, die auf der neuesten Akku-Technologie der Firma Bosch basieren. Für ein flexibles Arbeiten kann das Gerät mit drei verschiedenen Akkus betrieben werden. Mit einem 4,0 Amperestunden (Ah) Akku kommt der Rasentrimmer z.B. auf etwa 40 Minuten Laufzeit.

Unter dem Strich lässt sich dem Gartengerät ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren. Daher erhielt das 36 Volt Gerät im Bosch Akku-Rasentrimmer Test auch 9 von 10 möglichen Punkten und wurde somit Zweiter im Gesamtvergleich der 36 Volt Akku-Rasentrimmer.

Der Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI im Test

1. Performance: 9/10

36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer Test - Bild zur Testkategorie Performance Der Bosch ART 30-36 LI ermöglicht ein effizientes sowie sauberes Trimmen von Rasenflächen. Zur idealen Anpassung der Leistung an die verschiedenen Arbeitsbedingungen ist der Akku-Rasentrimmer mit dem von Bosch patentierten Syneon Chip ausgestattet. Durch das intelligente Steuerungssystem ist ein optimales Zusammenspiel zwischen Akku- und Motorleistung jederzeit gewährleistet.

Mit seinem Zweifaden-Schneidsystem trimmt das 36 Volt Gerät Gras und Wildwuchs zeiteffizient ebenso wie sauber. Ein konstantes Schneiden stellt der halbautomatische Fadenvorschub sicher. Durch ihn wird bei Verschleiß der Faden regelmäßig nachgeschoben.

Der Akku-Trimmer besitzt eine mittlere Schnittbreite von 30 cm, wodurch sich auch verwinkelte Bereiche gut erreichen lassen. Zur optimalen Anpassung an die jeweilige Arbeit kann der Fadenkopf des Geräts außerdem um 90° gedreht werden. Dadurch ist auch ein senkrechtes Trimmen und Kantenschneiden möglich. Bei Schneidarbeiten in sensiblen Bereichen, z.B. in der Nähe von Zierpflanzen oder jungen Bäumen, kann ein Pflanzenschutzbügel zum Schutz der Pflanzen heruntergeklappt werden. Für ein Plus an Flexibilität sind die Funktionen Trimmen und Kantenschneiden außerdem bequem per Klick wählbar.

2. Ergonomie und Anwendung: 9/10

36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer Test - Bild zur Testkategorie Ergonomie und Anwendung Trotz eines Gewichts von 3,5 kg und mehr inklusive Akku punktet der Akku-Rasentrimmer von Bosch mit einem hohen Bedienkomfort. Aufgrund einer ausgewogenen Gewichtsverteilung lässt sich das Gerät leicht und zielgerichtet führen. Dadurch werden sowohl die Arme als auch die Schultern weniger stark belastet.

Zudem besitzt das 36 Volt Gerät einen höhenverstellbaren Teleskopstiel. Ein zweiter, drehbarer Handgriff garantiert zusammen mit dem rutschfesten Softgrip-Griff ein vibrationsarmes Trimmen und Schneiden in jeder Körperhaltung. Mit einem Schalldruckpegel von ca. 83 Dezibel (db) ist der Bosch ART 30-36 LI allerdings etwas lauter als vergleichbare 36 Volt Akku-Rasentrimmer. Beispielsweise hat der 36 Volt Trimmer von Black + Decker nur einen Schalldruckpegel von 80 db.

3. Akku- und Ladetechnologie: 9/10

Der 36 Volt Akku-Rasentrimmer ist mit der von Bosch patentierten Lithium-Ionen Akkutechnologie ausgestattet. Sie ermöglicht das perfekte Zusammenspiel zwischen Energieträger, Motor sowie Mechanik. Ein innovatives Ladeverfahren sorgt außerdem für das schnelle Laden der Akkus. Nach dem Aufladen lassen sich die Akkupacks dann mit nur einem Handgriff installieren.

Akkutechnologie:

36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer Test - Bild zur Testkategorie Akku- und Ladetechnologie Der Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI kann mit verschiedenen 36 Volt Lithium-Ionen Akkus betrieben werden. Einerseits kann das Gerät mit einem 1,3 Ah Akku (Energiegehalt: 46,8 Wattstunden (Wh), Gewicht: ca. 0,7 kg) betrieben werden. Andererseits stehen ein größerer 2,6 Ah Akku (Energiegehalt: 93,6 Wh, Gewicht: 0,7 kg) und ein noch größerer 4,0 Ah Akku (Energiegehalt: 144 Wh, Gewicht: a. 1,3 kg) zur Verfügung.

Wer den Trimmer beispielsweise zusammen mit einem 2,6 Ah Akku betreibt, kann immerhin bis zu 500 qm Grünfläche ohne Unterbrechung (bzw. ohne Zwischenladung) bearbeiten. Mit einem 4,0 Ah Akku schafft das kabellose Akku-Gartengerät bei intelligentem Einsatz sogar bis zu 800 qm und mehr.

Ladetechnologie:

Für den Betrieb des Bosch ART 30-36 LI stehen zwei 36 Volt Ladegeräte zur Verfügung. Um eine Überhitzung der Akkus zu vermeiden, besitzen die Bosch Ladegeräte einen integrierten Ventilator, der für eine automatische Kühlung während des Ladevorgangs sorgt. Beide Geräte verfügen über Ladestandanzeigen, die jederzeit Auskunft über den Ladezustand der Akkus geben.

Das Standardladegerät (AL 3620) lädt mit einem Ladestrom von 2 A. Für einen 1,3 Ah Akku werden 45 Minuten Ladezeit benötigt. Akkus mit Kapazitäten von 2,6 und 4,0 Ah sind in 90 bzw. 135 Minuten wieder betriebsbereit. Das Schnellladegerät (AL 3640) verfügt dahingegen über einen Ladestrom von 4 A und lädt entsprechend schneller. In 30 Minuten ist ein 1,3 Ah Akku aufgeladen. Ladezeiten von 50 und 70 Minuten müssen für die 2,6 bzw. 4,0 Ah Akkus eingeplant werden.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Die 36 Volt Lithium-Ionen Akkus von Bosch können für alle 36 Volt Akku-Gartengeräte des Herstellers verwendet werden. Vom Akku-Rasenmäher über die Akku-Heckenschere bis zum Akku-Laubbläser reicht das Sortiment an abgasfreien Akku-Gartengeräten für die hobbymäßige ebenso wie semi-professionelle Anwendung.

4. Lieferumfang und Preis: 9/10

Zum Zeitpunkt unserer Recherchearbeiten für den Bosch Akku-Rasentrimmer Test war das Gerät im Set, zusammen mit einem 2,6 Ah Akku und dem Standardladegerät AL 3620, erhältlich. Wer den Trimmer im Set kauft, profitiert dabei häufig von Preisvorteilen. Ein Einzelkauf ist für alle interessant, die bereits ein 36 Volt Akku-Gartengerät von Bosch besitzen. Diese Anwender können dann die vorhandenen 36 Volt Akkus und Ladegeräte problemlos mit dem 36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer kombinieren.

Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LIWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 36 Volt 1,3 AhWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 36 Volt 2,6 AhWeiter zu Amazon
Bosch Li-Ion Akku 36 Volt 4,0 AhWeiter zu Amazon
Bosch Schnellladegerät AL3640 CVWeiter zu Amazon
Tabelle 1: 36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer Test – Produkte im Überblick

Technische Daten zum Bosch Akku-Rasentrimmer ART 30-36 LI

Technische Daten 
Performance
Drehzahl6.500 – 8.500 U/min
SchneidsystemHalbautomatische Fadenverlängerung
Max. Schnittbreite30 cm
Fadenstärke1,6 mm
Kantenführung+
Ergonomie
Gewicht Gerät (inkl. Akku)3,5 kg
Teleskopstiel+
Zweihandgriff+
GriffartSoftgrip
Lautstärke83 db(A)
Akku- und Ladetechnologie
AkkusortimentLi-Ion 1,3 Ah
Li-Ion 2,6 Ah
Li-Ion 4,0 Ah
Spannung36 Volt
Verfügbare Energie1,3 Ah: 46,8 Wh
2,6 Ah: 93,6 Wh
4,0 Ah: 144 Wh
Akkulaufzeit *1,3 Ah: ca. 15 min
2,6 Ah: ca. 26 min
4,0 Ah: ca. 40 min
Ladezeit (Standardladegerät)*1,3 Ah: ca. 45 min
2,6 Ah: ca. 90 min
4,0 Ah: ca. 135 min
Ladezeit (Schnellladegerät)*1,3 Ah: ca. 30 min
2,6 Ah: ca. 50 min
4,0 Ah: ca. 70 min
Tabelle 2: 36 Volt Bosch Akku-Rasentrimmer Test – Technische Daten
* Akkulaufzeiten und Ladezeiten wurden teilweise berechnet.