Einhell Akku-Heckenschere: Test und Vergleich

Unter der Marke Einhell werden verschiedene, batteriebetriebene Heckenscheren angeboten. In diesem Bericht erhaltet Ihr einen Überblick über das gesamte Gerätesortiment des Jahres 2020. Im folgenden Kapitel stellen wir Euch zunächst alle 18 Volt Heckenscheren von Einhell vor. Danach präsentieren wir Euch in Kapitel 2 die einzige Einhell Akku-Heckenschere auf 36 Volt Basis. Das dritte Kapitel enthält eine Zusammenfassung der wichtigsten Daten zu den vorgestellten Geräten.

I. Einhell 18V Akku-Heckenscheren

Die Firma Einhell hat im 18 Volt Segment insgesamt fünf verschiedene Heckenscheren im Angebot, die wir Euch in dieser Sektion vorstellen werden. Zu Beginn präsentieren wir Euch unser Review der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855/1 LI, die in unserem Ranking der besten 18 Volt Scheren 2020 den zweiten Platz belegte. Darauffolgend vergleichen wir die GE-CH 1855/1 LI mit den vier anderen 18 Volt Modellen von Einhell (GE-CH 1846 LI, GE-CH 18/50 LI, GE-CH 18/60 LI und Arcurra).

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855/1 LI im Test

Mit der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855/1 LI lassen sich Schneidearbeiten ganz ohne Kabel optimal ausführen. Im Leerlauf bringt es das 18 Volt Gerät auf 2.200 Hübe in der Minute (min-1). Dadurch wird eine hohe Leistungsstärke ermöglicht. Für die angenehme Bedienung der Einhell GE-CH 1855/1 LI spricht ihr Gewicht von ca. 2,6 kg ohne Akku und 3 kg inkl. einem 1,5 Amperestunden (Ah) Akku.

Die 18 Volt Heckenschere von Einhell besitzt ein Schwert von 55 cm Länge. Mit ihm lassen sich großflächige Hecken effizient ebenso wie kräftesparend schneiden. Für ein sauberes Schnittergebnis sorgen zudem hochwertige Messer mit 15mm Abstand. Sicheres Arbeiten garantieren ein 2- Hand-Sicherheitsschalter und ferner die Messerstoppfunktion. Dank des Power X-Change Batteriesystems stehen für die Einhell GE-CH 1855/1 LI Akkus mit Kapazitäten von 1,5 Ah bis zu 5,2 Ah zur Verfügung. Mit einem 1,5 Ah Akku ist bereits der Dauerbetrieb von bis zu 60 Minuten möglich. Die Ladezeiten liegen, abhängig vom eingesetzten Ladegerät, für einen 1,5 Ah Akku zwischen 24 Minuten und einer halben Stunde.

Im Einhell Akku-Heckenschere Test erhielt das Gerät starke 9,5 von möglichen 10 Punkten. Damit belegt das Akku-Gartengerät insgesamt den zweiten Platz unter allen von uns getesteten 18 Volt Heckenscheren. Zusammenfassend zeichnet sich die Heckenschere auf jeden Fall durch eine gute Handhabung, Leistungskraft und eine umfassende Akku-Technologie aus.

Ergebnisse im Überblick
  • 9/10
    1. Performance - 9/10
  • 9/10
    2. Ergonomie und Anwendung - 9/10
  • 10/10
    3. Akku- und Ladetechnologie - 10/10
  • 10/10
    4. Lieferumfang und Preis - 10/10
9.5/10

1. Performance: 9/10

18V Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Performance Mit den anfänglich bereits genannten 2.200 min-1 im Leerlauf besitzt die Einhell GE-CH 1855/1 LI eine hohe Leistungsstärke, mit der sich Schneidearbeiten im eigenen Garten effizient bewältigen lassen. Die Schwertcharakteristika der Heckenschere wird von einem Schwert mit 55 cm Schnittlänge geprägt. Die Messer der Einhell GE-CH 1855/1 LI bestehen aus diamantengeschliffenem und lasergeschnittenem Stahl. Dadurch sorgen sie für einen sauberen Schnitt. Ein Messerabstand von 15 mm ermöglicht das mühelose Durchtrennen von Hölzern mit einer Dicke von bis zu 11 mm. Im 18 Volt Einhell Akku-Heckenschere Test eignete sich das Gerät sowohl für den Rückschnitt älterer Eiben- oder Buchenhecken ebenso wie für den Formschnitt an jungen Gehölzen. Wegen des Schnittgutsammlers kann das Schnittgut während des Heckenschnitts bequem von der Heckenoberseite abgetragen werden.

Die 18 Volt Akku-Heckenschere von Einhell besitzt kein integriertes Anti-Blockier-System (ABS). Allerdings verfügt das Gerät über ausgereifte Sicherheits-Features. Detaillierte Angaben zu den Sicherheitsfunktionen findet Ihr im folgenden Unterkapitel.

2. Ergonomie und Anwendung: 9/10

18V Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Ergonomie und Anwendung Die Einhell Akku-Heckenschere ist mit 2,6 kg (exklusive Akku) unter dem Strich kein Leichtgewicht im 18 Volt Segment. Rückblickend auf die von uns während dem Einhell Akku-Heckenschere Test gesammelten Erfahrungen ist sie aber immer noch so leicht, dass man sie ohne großen Kraftaufwand bedienen kann. Mit einem 1,5 Ah Akku wiegt die Einhell GE-CH 1855/1 LI ca. 3 kg. Werden größere Akkus eingesetzt, erhöht sich das Gewicht auf bis zu 3,4 kg.

Eine durchdachte Ergonomie ist ein weiterer Punkt, der positiven Einfluss auf die Handhabung einer Heckenschere hat. Die 18 Volt Heckenschere von Einhell besitzt eine ausgewogene Balance, die ein Arbeiten in gesunder Körperhaltung ermöglicht. Zuerst wird der vordere Führungsgriff nach dem Lösen der Arretierung in die gewünschte Stellung gebracht. Der hintere Hauptgriff ist dann drehbar. So lässt sich die Einhell GE-CH 1855/1 LI sehr gut den Arbeitsbedingungen anpassen, um z. B. Vertikal- oder Horizontalschnitte auszuführen. Da Haupt- bzw. Führungsgriff jederzeit komfortabel und fest in der Hand liegen, ist ein kontrolliertes und präzises Führen der Akku-Heckenschere möglich.

Die Akku-Heckenschere von Einhell besitzt außerdem einen Stoßschutz. Er verhindert Rückstöße, falls das Schwert an Mauern oder Zäune stößt. Der Stoßschutz ist mit einer Bohrung für die Wandbefestigung ausgestattet, so dass sich das Gartengerät, z.B. im Winter, gut verstauen lässt.

Mit einem Schalldruckpegel von 73,8 Dezibel dB(A) zählt die Einhell GE-CH 1855/1 LI zu den etwas lauteren 18 Volt Akku-Heckenscheren, ist aber unserer Meinung nach immer noch leise genug. Den Sound des Gartengerätes haben wir sogar als verhältnismäßig angenehm wahrgenommen.

Zur Sicherheits-Ausstattung der Heckenschere von gehören außerdem ein 2-Hand-Sicherheitsschalter und ein Messerstopp. Die beiden Sicherheitsschalter müssen zum Start gleichzeitig gedrückt und während des laufenden Betriebs permanent gehalten werden. Die Schalter befinden am hinteren Handgriff und am vorderen Führungshandgriff. Wird einer der Sicherheitsschalter losgelassen, erfolgt ein Messerstopp, der die Akku-Heckenschere dann in weniger als 1 Sekunde zum Stillstand bringt.

3. Akku- und Ladetechnologie: 9/10

Akkutechnologie:

Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Akku- und Ladetechnologie Mit dem multifunktionalen Power X-Change Akku-System setzt Einhell neue Maßstäbe. Die Power X-Change Akku-Technologie basiert auf leistungsstarken 18 Volt Lithium-Ion Akkus, die dementsprechend mit hohen Kapazitäten überzeugen. Während unserer Recherchenarbeiten für den Einhell Akku-Heckenschere Test haben wir die folgenden sechs Akkus unterschiedlicher Größe identifiziert. Einen 1,5 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 27 Wattstunden (Wh), einen 2,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 36 Wh, einen 2,6 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 46,8 Wh ebenso wie einen 3,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 54 Wh. Des Weiteren bietet Einhell einen 4,0 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 72 Wh und einen 5,2 Ah Akku mit einem Energiegehalt von 93,6 Wh an.

Die Laufzeiten sind natürlich immer davon abhängig, wie man eine Akku-Heckenschere einsetzt. Alles in allem kann man aber festhalten, dass sich die Laufzeiten in unserem Kontext zwischen mindestens 30 Minuten (mit dem 1,5 Ah Akku) und weit mehr als 2 Stunden (mit dem 5,2 Ah Akku) bewegen sollten.

Durch das dreistufige LED-System der Lithium-Ion Akkus, hat man den Ladezustand der Akkus jederzeit im Blick. Dank eines gummierten Gehäuses sind die Batterien der Einhell Akku-Heckenschere außerdem gut gegen Stöße geschützt. Darüber hinaus lassen sich die Akkus aufgrund von ergonomisch geformte Griffmulden leicht einsetzen bzw. herausnehmen.

Ladetechnologie:

Das Einhell 18V Schnellladegerät zeichnet sich durch schnelle Ladezeiten aus und lädt die 1,5- und 2,0 Ah Akkus in weniger als 30 Minuten wieder auf. Die Ladezeiten für die größeren Akkus (3,0 Ah – 5,2 Ah) liegen mit dem Schnelllader bei maximal 50 Minuten. Eine 3-stufige LED-Anzeige am Ladegerät zeigt neben dem Ladezustand außerdem extreme Temperaturbedingungen an.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Die oben vorgestellten 18 Volt Akkus sind mit allen Einhellgeräten kompatibel, die das Power X-Change Akku System besitzen. Ob Laubbläser, Teleskop-Heckenschere, Rasentrimmer oder Rasenmäher, der Hersteller bietet mittlerweile ein umfangreiches Sortiment an relevanten 18 Volt Akku-Gartengeräten an. Die 18 Volt Akkus können übrigens auch für einige Geräte des 36 Volt Segments verwendet werden. Hierzu werden zwei 18 Volt Akkus gleichzeitig in das Gerät eingesetzt. Beispielsweise in den Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36 LI oder den Einhell Akku-Laubsauger GE-CL 36 LI E.

4. Lieferumfang und Preis: 10/10

Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Lieferumfang und Preis Wer die Einhell GE-CH 1855/1 LI kaufen möchte, kann diese im Paket, d.h. zusammen mit einem Akku und Ladegerät, über die Amazon-Plattform erwerben. Der Kauf eines Sets ist meistens mit einem Preisvorteil verbunden. Die Akku-Heckenschere von Einhell sowie die von uns vorgestellten Lösungskomponenten können jedoch auch allesamt einzeln bestellt werden.

Zusammenfassend punktet die Akku-Heckenschere von Einhell durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, das aus einer guten Produktqualität bei geringen Anschaffungskosten resultiert.

Andere 18 Volt Einhell Akku-Heckenscheren im Vergleich

Einhell hat neben dem im Review vorgestellten Modell GE-CH 1855/1 LI, noch vier weitere 18 Volt Heckenscheren im Angebot. In den folgenden Absätzen stellen wir Euch das weitere Produktsortiment vor und konzentrieren uns bei unseren Ausführungen insbesondere auf die Unterschiede, die wir im Rahmen unserer Recherche für den 18V Einhell Akku-Heckenschere Test identifiziert haben.

Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1846 LI & GE-CH 18/50 LI

Die beiden Modelle mit den Bezeichnungen GE-CH 1846 LI (s. Produktbild) und GE-CH 18/50 LI sind etwas kompakter als die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855/1 LI. So ist die Einhell GE-CH 1846 LI mit einer Länge von etwa 89 cm um mehr als 10 cm kürzer als die GE-CH 1855/1 LI, deren Gesamtlänge bei einem knappen Meter (99,7 cm) liegt. Das Heckenscheren-Modell GE-CH 18/50 LI ist insgesamt 97 cm lang. Dementsprechend haben die zwei kleineren Geräte auch einen kürzeren Schnitt. Die Schnittlänge der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1846 LI liegt bei 46 cm, die der GE-CH 18/50 LI bei 50 cm. Ebenso sind die Messerabstände bei der GE-CH 1846 LI (15 mm) und der GE-CH 18/50 LI (16 mm) etwas geringer.

Eine letzte Differenz konnten wir im Kontext des Schalldruckpegels ausmachen. Dieser ist bei der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 18/50 LI mit 69,5 db(A) um fast 5 Dezibel höher, als bei der Einhell GE-CH 18/50 LI und GE-CH 1855/1 LI, deren Geräuschpegel unter 65 db(A) liegt. Zusätzlich konnten wir keine Unterschiede zwischen den drei Akku-Heckenscheren identifizieren. Alle drei Geräte haben z.B. eine Hubzahl von 2.200 min-1 im Leerlauf und sind mit dem identischen Sicherheitssystem ausgestattet. Überraschenderweise bestehen auch keine großen Differenzen im Kontext des Gewichts. „Standalone“, d.h. ohne die eingesetzte Batterie, wiegen alle drei Scheren zwischen 2,3 und 2,5 kg.

Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 18/60 LI & Arcurra

Die zwei Modelle GE-CH 18/60 LI und Arcurra sind die zwei größten 18 Volt Heckenscheren von Einhell. Beide Gartengeräte sind, im Gegensatz zu den drei zuvor thematisierten 18 Volt Scheren, mit einem Schnittgutsammler, zum Abtragen des Schneidguts, ausgestattet. Dies kann man anhand einer Betrachtung des Produktbilds (zeigt die Einhell GE-CH 18/60 LI) schnell erkennen.

Die Gesamtlänge der Einhell GE-CH 18/60 LI beträgt 108 cm und die der Einhell Arcurra liegt bei 103 cm. Das Modell GE-CH 18/60 LI verfügt über eine Schnittlänge von 60 cm und einen Messerabstand von 22 mm. Die Werte der Einhell Arcurra sind identisch zu den Werten der GE-CH 1855/1 LI, wie ein Blick in die Tabelle mit den technischen Daten zum Einhell Akku-Heckenschere Test aufzeigt.

Als nachteilig bewerten wir bei den größeren Modellen von Einhell allerdings das erhöhte Gewicht und den relativ hohen Lärmpegel. Exklusive der Lithium-Ion Batterie wiegen die Einhell GE-CH 18/60 LI und die Einhell Arcurra beide zwischen 2,8 und 2,9 kg und sind damit um rund 400 bis 600 Gramm schwerer, als die drei kleineren 18 Volt Scheren. Außerdem beträgt der Schalldruckpegel bei der Einhell GE-CH 18/60 LI ebenso wie bei der Einhell Arcurra etwa 81 db(A). Damit sind die beide Geräte nicht nur lauter als die anderen 18 Volt Modelle von Einhell, sondern auch als einige Scheren aus dem 36 Volt Segment, wie z.B. die Bosch Akku-Heckenschere AdvancedHedgeCut 36 oder die Metabo Akku-Heckenschere AHS 36V.

II. Einhell 36V Akku-Heckenscheren

Im 36 Volt Bereich bietet Einhell seinen Kunden mit der Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI lediglich ein einziges Modell an, das wir Euch in den folgenden Abschnitten dafür aber in aller Ausführlichkeit vorstellen werden.

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI im Test

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 35/65 LI ist die einzige 36 Volt Heckenschere im Sortiment des bayerischen Geräteherstellers. Betrieben wird die Schere mit den bereits weiter oben vorgestellten 18 Volt Lithium-Ion Akkus. Wie beim Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 43 LI und Akku-Laubsauger GE-CL 36 LI E, werden auch bei der 2×18 Volt Akku-Heckenschere zwei 18 Volt Batterien gleichzeitig eingesetzt, um dadurch 36 Volt Power zu erzeugen. Mit zwei 3,0 Ah Akkus schafft es das Gerät von Einhell auf eine Laufzeit von etwa zwei Stunden.

Mit einer Hubzahl von 2.700 min-1 kommt die 36 Volt Schere auf eine kraftvolle Schnittleistung. Das große Scherenschwert der Einhell Akku-Heckenschere eignet sich mit einer Schnittlänge von 65 cm gut zum zügigen Rückschnitt größerer Hecken und Sträucher. Dank eines Zahnabstandes von 30 mm durchtrennt das Gerät auch dickere Äste relativ problemlos.

Das Gesamtgewicht (d.h. inklusive der Batterien) der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI beträgt allerdings mehr als 5 kg. Damit gehört sie zu den schwersten Heckenscheren, die wir im Rahmen unseres diesjährigen Tests identifiziert haben. Um dem Nutzer die Arbeit dennoch so leicht wie möglich zu machen, besitzt das Gerät einen drehbaren Handgriff, wodurch sich auch normalerweise schwer zugängliche Stellen relativ gut erreichen lassen.

1. Performance

36V Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Performance Die 36 Volt Einhell Akku-Heckenschere besitzt ein robustes Metallgetriebe, das für eine effiziente Kraftübertragung sorgt. Dank einer Schlagzahl bzw. Schnittgeschwindigkeit von 2.700 min-1 schneidet die kabellose Schere kraftvoll und akkurat. Das Akku-Gartengerät ist mit seinem 72 cm langen Scherenschwert mit einer Schnittlänge von 65 cm bestens dazu geeignet, umfangreiche Arbeiten an großen Hecken und Sträuchern effizient zu erledigen. Das doppelseitige Schneidemesser der Einhell Akku-Heckenschere ist aus diamantgeschliffenem und lasergeschnittenem Stahl. Der Messerabstand beträgt 30 mm. Mit ihren gegenläufigen Messern eignet sich die 36 Volt Schere sowohl für den vertikalen, als auch für den horizontalen Heckenschnitt.

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI ist, wie auch die oben vorgestellten 18 Volt Modelle GE-CH 18/60 LI und Arcurra, standardmäßig mit einem Schnittgutsammler ausgestattet. Insbesondere bei waagerechten Schnitten lässt sich das Schneidgut leicht sammeln und entfernen. Leider verfügt das Gartengerät aber, ebenso wenig wie alle 18 Volt Applikationen von Einhell, über kein integriertes ABS, wie es z.B. beim 18 Volt Gerät von Bosch (AHS 55-20 LI) der Fall ist.

2. Ergonomie und Anwendung

36V Einhell Akku-Heckenschere Test - Bild zur Testkategorie Ergonomie Im Kontext der Ergonomie und Anwendung fiel uns zuerst das relativ hohe Gewicht der Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI negativ auf. Ohne Akkupack wiegt das Gartengerät bereits etwa 4 kg. Mit zwei 3,0 Ah Akkus erhöht sich das Gewicht der Lösung auf ca. 5,3 kg, was dem Nutzer einiges an Kraftaufwand abverlangt.

Um trotzdem ein ergonomisches Arbeiten zu ermöglichen, hat Einhell die Heckenschere mit einem hinteren, drehbaren Handgriff ausgestattet. Dadurch lassen sich im Normalfall unzugängliche Stellen in fast bequemer Körperhaltung erreichen. Sollen vertikale Schneidarbeiten durchgeführt werden, empfiehlt es sich den rückwärtigen Griff um 90° zu drehen. Unterstrichen wird das ergonomische Konzept durch einen U-förmigen Frontgriff. Mit den beiden Handgriffen liegt die Einhell Akku-Heckenschere insgesamt gut in der Hand und kann gezielt geführt werden. Zum sicheren Handling wurde das Gerät mit einem Zweihandschalter ausgestattet. Zum Starten müssen der Sicherheitsschalter sowie der Ein- und Ausschalter gleichzeitig gedrückt werden. Zudem befindet sich am Frontgriff der Heckenschere ein Mikro-Schalter, der das Gerät automatisch stoppt, sobald kein Handkontakt mehr besteht.

Die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI hat einen Schalldruckpegel von ca. 73 db(A). Der Schallleistungspegel liegt bei ungefähr 93 db(A). Damit bewegt sich die das Gerät verglichen mit anderen 36 Volt Heckenscheren, im mittleren Lärmbereich.

3. Akku- und Ladetechnologie

Akkutechnologie:

Die Energiequelle für die Einhell GE-CH 36/65 LI bilden zwei 18 Volt Lithium-Ion Akkus aus der Power-X-Change Familie von Einhell. Der Nutzer hat die Möglichkeit zwischen sechs verschiedenen 18 Volt Akkus mit Kapazitäten zwischen 1,5 Ah und 6,0 Ah zu wählen. Werden zwei 1,5 Ah Akkus eingesetzt, beträgt die Laufzeit des Gerätes ca. 60 Minuten. Mit zwei 3,0 Ah Akkus ist die Einhell Akku-Heckenschere 120 Minuten betriebsbereit. Bei Verwendung der größeren Batterien sind die Laufzeiten entsprechend länger.

Ladetechnologie:

Wie bereits weiter oben bei der Vorstellung der Einhell GE-CH 1855/1 LI geschrieben, können die 18 Volt Akkus mit einem Schnellladegerät in maximal 50 Minuten wieder voll aufgeladen werden. Falls Ihr zwei 18 Volt Akkus gleichzeitig aufladen möchtet, könnt Ihr auch den Einhell Twincharger verwenden. Im Vergleich zur oben geschriebenen Schnellladestation (Boostcharger), die über einen Ladestrom von 6 Ampere (A) verfügt, lädt der Twincharger lediglich mit 3A. Dementsprechend dauert der Ladeprozess etwas länger. Die genauen Werte findet Ihr in Tabelle 2 im Kapitel „Daten zum Einhell Akku-Heckenschere Test“.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Wie bereits weiter oben erwähnt, sind die 18 Volt Lithium-Ion Akkus von Einhell universell mit allen Akku-Geräten aus der Power X-Change Familie kombinierbar. Mit 130 Akku-Gartengeräten und kabellosen Werkzeugen gehört das Power X-Change Sortiment von Einhell übrigens zu den umfangreichsten Akku-Systemen, die der Markt zurzeit zu bieten hat.

4. Lieferumfang und Preis

Online wird die Einhell GE-CH 36/65 LI zum einen als Zero-Tool, d.h. ohne Akkus und Ladegerät, angeboten. So hat der Nutzer die Möglichkeit, das Gerät individuell mit zwei 18 Volt Akkus seiner Wahl zu kombinieren. Alternativ können Hobbygärtner die Heckenschere von Einhell auch im Set kaufen. Das Set beinhaltet in der Regel zwei 3,0 Ah Akkus und einen Twincharger.

Abschließend bleibt festzustellen, dass die Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LI insbesondere durch ihre Power und eine starke Technologie überzeugt. Aufgrund des relativ hohen Gerätegewichts, z.B. im Vergleich zu allen Scheren aus dem Einhell Akku-Heckenschere Test im 18 Volt Segment, wie Tabelle 2 illustriert, ist die Geräteanwendung allerdings mit einigem Kraftaufwand verbunden.

III. Daten zum Einhell Akku-Heckenschere Test

Produkte & Zubehör 
Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1855/1 LIWeiter zu Amazon
Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 1846 LIWeiter zu Amazon
Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 18/60 LIWeiter zu Amazon
Einhell Akku-Heckenschere ArcurraWeiter zu Amazon
Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 36/65 LIWeiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 2,6 AhWeiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 4,0 AhWeiter zu Amazon
Einhell Li-Ion Akku 18 Volt 5,2 AhWeiter zu Amazon
Einhell Standardladegerät (PXC-Ladegerät)Weiter zu Amazon
Einhell Schnellladegerät (Boostcharger)Weiter zu Amazon
Einhell Doppelladegerät (Twincharger)Weiter zu Amazon
Tabelle 1: Einhell Akku-Heckenschere Test – Produkte und Zubehör (Auflistung ggf. nicht vollständig)
Technische DatenEinhell GE-CH 1855/1 LIEinhell GE-CH 1846 LIEinhell GE-CH 18/50 LIEinhell GE-CH 18/60 LIEinhell ArcurraEinhell GE-CH 36/65 LI
Performance
Hubzahl im Leerlauf2.200 min-12.200 min-12.200 min-12.400 min-12.400 min-12.700 min-1
Schnittlänge55 cm46 cm50 cm60 cm55 cm65 cm
Messerabstand15 mm16 mm18 mm22 mm18 mm30 mm
Messerstopfunktion++++++
Anti-Blockier-System (ABS)------
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerät2,44 kg2,3 kg2,46 kg2,9 kg2,85 kg4 kg
Lautstärke (Schalldruckpegel)64,8 db(A)64,8 db(A)69,5 db(A)81 db(A)81 db(A)73 db(A)
Sicherheitsschalter++++++
Schutzschild++++++
Nutzungsdauer¹
Pro Akkuvariante1,5 Ah: 1 std
2,0 Ah: 1,5 std
2,6 Ah: n/a
3,0 Ah: 2 Std
4,0 Ah: > 2 std
5,2 Ah: > 2 std
n/an/an/an/a2 x 1,5 Ah: 1 std
2 x 2,0 Ah: n/a
2 x 2,6 Ah: n/a
2 x 3,0 Ah: 2 std
2 x 4,0 Ah: > 2 std
2 x 5,2 Ah: > 2 std
Tabelle 2: Einhell Akku-Heckenschere Test – Technische Daten
¹ Angaben beziehen sich auf die maximal mögliche Laufzeit; Laufzeiten wurden ggf. teilweise berechnet.
Akku- und LadetechnologieEinhell 18V GeräteEinhell 36V Geräte
Akkutechnologie
Spannung18 Volt2 x 18 Volt
AkkusortimentLi-Ion 1,5 Ah
Li-Ion 2,0 Ah
Li-Ion 2,6 Ah
Li-Ion 3,0 Ah
Li-Ion 4,0 Ah
Li-Ion 5,2 Ah
Li-Ion 1,5 Ah
Li-Ion 2,0 Ah
Li-Ion 2,6 Ah
Li-Ion 3,0 Ah
Li-Ion 4,0 Ah
Li-Ion 5,2 Ah
Verfügbare Energie1,5 Ah: 27 Wh
2,0 Ah: 36 Wh
2,6 Ah: 46,8 Wh
3,0 Ah: 54 Wh
4,0 Ah: 72 Wh
5,2 Ah: 93,6 Wh
2 x 1,5 Ah: 54 Wh
2 x 2,0 Ah: 72: Wh
2 x 2,6 Ah: 93,6 Wh
2 x 3,0 Ah: 108 Wh
2 x 4,0 Ah: 144 Wh
2 x 5,2 Ah: 187,2 Wh
Ladetechnologie²
Ladezeit (PXC-Ladegerät)1,5 Ah: 30 min
2,0 Ah: 40 min
2,6 Ah: 55 min
3,0 Ah: 60 min
4,0 Ah: 90 min
5,2 Ah: 130 min
1,5 Ah: 30 min
2,0 Ah: 40 min
2,6 Ah: 55 min
3,0 Ah: 60 min
4,0 Ah: 90 min
5,2 Ah: 130 min
Ladezeit (Boostcharger)1,5 Ah: 24 min
2,0 Ah: 30 min
2,6 Ah: 30 min
3,0 Ah: 32 min
4,0 Ah: 40 min
5,2 Ah: 50 min
1,5 Ah: 24 min
2,0 Ah: 30 min
2,6 Ah: 30 min
3,0 Ah: 32 min
4,0 Ah: 40 min
5,2 Ah: 50 min
Ladezeit (Twincharger)2 x 1,5 Ah: 30 min
2 x 2,0 Ah: 40 min
2 x 2,6 Ah: 55 min
2 x 3,0 Ah: 60 min
2 x 4,0 Ah: 75 min
2 x 5,2 Ah: 100 min
2 x 1,5 Ah: 30 min
2 x 2,0 Ah: 40 min
2 x 2,6 Ah: 55 min
2 x 3,0 Ah: 60 min
2 x 4,0 Ah: 75 min
2 x 5,2 Ah: 100 min
Tabelle 3: Einhell Akku-Heckenschere Test – Akku- und Ladetechnologie
² Ladezeiten wurden ggf. teilweise berechnet.