Kärcher Akku-Heckenschere (18V): Test und Vergleich

Kärcher bietet zwei Heckenscheren im 18 Volt Segment an: die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50 und die HGE 18-45. In unserem Bericht über den Kärcher Akku-Heckenschere Test 2020 haben wir für Euch alle wichtigen Infos zu den beiden 18 Volt Geräten zusammengestellt. Zuerst findet Ihr ein ausführliches Review der Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50. Danach stellen wir das Modell HGE 18-45 vor und vergleichen die beiden 18 Volt Anwendungen miteinander.

Die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50 im Test

Die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50 ist ein kompaktes 18 Volt Akku-Gartengerät für die Heckenpflege in mittelgroßen Gärten. Die kabellose Heckenschere arbeitet mit einer Hubzahl von 2.700 Hüben pro Minute (min-1). Das 50 cm lange Schwert der Kärcher Akku-Heckenschere schneidet kraftvoll und durchtrennt dank einem Messerabstand von 22 mm sowie einer zusätzlichen Sägefunktion auch dickeres Astwerk.

Die Kärcher HGE 18-50 wiegt inklusive dem Lithium-Ion Akku mit einer Kapazität von 2,5 Amperestunden (Ah) etwa 3,4 kg, wodurch sich Schnittarbeiten ohne größere Kraftanstrengung erledigen lassen. Auch die ergonomische Ausstattung der Kärcher Akku-Heckenschere trägt zur benutzerfreundlichen Handhabung bei. Ausgestattet mit einer innovativen 2,5 Ah Lithium-Ion Batterie kommt die 18 Volt Heckenschere von Kärcher auf eine Laufzeit von ungefähr 40 Minuten. Mit einem größeren 5,0 Ah Akku liegt die mögliche Einsatzzeit bei etwa 80 Minuten. Das Schnellladegerät lädt die beiden Batterien innerhalb von 44 Minuten (2,5 Ah Akku) bzw. 80 Minuten (5,0 Ah Akku) wieder zu 80 % auf. Dadurch wird ein Arbeiten ohne größere Wartezeiten ermöglicht.

1. Performance

Kärcher Akku-Heckenschere Test 18 Volt - Bild zur Testkategorie Performance Mit der Akku-Heckenschere von Kärcher lassen sich umfangreichere Schnittarbeiten an Hecken ebenso wie Sträuchern zeiteffizient und bequem durchführen. Eine Hubzahl von 2.700 min-1 sorgt für den präzisen und sauberen Schnitt aller gängigen Heckenarten. Das diamantgeschliffene Präzisionsmesser des Geräts garantiert mit einer Schwertlänge von 50 cm rasche Arbeitsfortschritte. Die Kärcher Akku-Heckenschere besitzt einen Messerabstand von 22 mm. Eine Sägefunktion sorgt zudem dafür, dass sich auch dickere Äste durchtrennen lassen. Um Rückstöße und Beschädigungen beim Arbeiten in der Nähe von Boden, Mauer oder Zaun zu verhindern, ist die Kärcher HGE 18-50 darüber hinaus mit einen Messerspitzenschutz ausgestattet. Weiterhin verhindert ein 2-Hand-Sicherheitsschaltung das unbeabsichtigtes Starten der Heckenschere.

2. Ergonomie und Anwendung

Kärcher Akku-Heckenschere Test 18 Volt - Bild zur Testkategorie Ergonomie Ohne den 18 Volt Akku ist die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50 ca. 2,9 kg schwer. Inkl. eines 2,5 Ah Akkus wiegt die gesamte Lösung etwa 3,4 kg. Damit gehört sie zu den leichteren 18 Volt Lösungen, die wir im Rahmen unseres Akku-Heckenschere Tests 2020 überprüft haben. Dank des niedrigen Gewichts und eines ergonomischen Griffdesigns lassen sich mit der 18 Volt Heckenschere auch größere Projekte durchführen. Der in mehreren Stufen um 180° drehbare Handgriff der Kärcher HGE 18-50 ermöglicht bequeme Arbeitspositionen bei vertikalen bzw. horizontalen Rückschnitten. Praktisch ist außerdme der aufsetzbare Schnittgutkehrer, mit dessen Hilfe während des Rückschnitts das anfallende Schnittgut direkt auf den Boden befördert wird.

Der Schalldruckpegel der 18 Volt Schere von Kärcher liegt allerdings bei 80,2 Dezibel (db(A)). Damit ist das Geräte um gute 10 db(A) lauter, als bspw. die 18 Volt Akku-Heckenscheren von Bosch oder auch einige Heckenscheren aus dem 18 Volt Sortiment von Einhell. Ein positiver Aspekt ist wiederum, dass das Gerät von Kärcher mit Hilfe der Aufhängöse am Messer an der Wand sicher gelagert werden kann.

3. Akku- und Ladetechnologie

Akkutechnologie:

Kärcher Akku-Heckenschere Test 18 Volt - Bild zur Testkategorie Technologie Die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50 kann mit zwei verschiedenen 18 Volt Lithium-Ion Akkus mit Kapazitäten von 2,5- bzw. 5,0 Ah betrieben werden. Mit dem 2,5 Ah Akku kommt das kabellose Gerät, wie bereits zu Beginn dieses Artikels geschrieben, auf eine maximale Laufzeit von 40 Minuten. Laut Herstellerangaben können mit einer Akkuladung (2,5 Ah) rund 325 Meter Hecke geschnitten werden. Der 5,0 Ah Akku sorgt dahingegen für eine maximale Betriebsbereitschaft von 80 Minuten bzw. eine Schnittleistung von ungefähr 650 Metern. Die moderne Real Time Technology der 18 Volt Kärcher „Battery Power“-Akkuplattform sorgt für eine konstante Akku-Leistung ohne Selbstentladung und Memory-Effekt. Am LCD-Display des Akkus lassen sich jederzeit Restlaufzeit, Restladezeit sowie Ladezustand ablesen.

Ladetechnologie:

Zum Laden der Lithium-Ion Batterien steht das Schnellladegerät BC 18V zur Verfügung. Der 18 Volt Lader verfügt über einen Ladestrom von 2,5 Ampere (A). Der 2,5 Ah Akku kann dadurch in 44 Minuten wieder zu 80% geladen werden. Beim 5,0 Ah Akku dauert die 80%ige Wiederaufladung ungefähr 80 Minuten. Für die Aufbewahrung wurden das Ladegerät BC 18V Battery Power mit einer Wandhalterung ausgestattet.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Die hier vorgestellten 18 Volt Lithium-Ion Akkus und das Ladegerät BC 18V sind mit allen Geräten der 18V Home & Garden Serie von Kärcher kompatibel. Das Sortiment an kabellosen Lösungen ist vielfältig und beinhaltet neben Akku-Heckenscheren, z.B. auch 18 Volt Akku-Rasenmäher von Kärcher sowie Akku-Rasentrimmer und Akku-Laubbläser.

4. Lieferumfang und Preis

Die Kärcher Akku-Heckenschere wird online als Set, d.h. inklusive Akku und Schnellladegerät, sowie einzeln angeboten. Optional ist für das Gerät ein Trimmermesser erhältlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird von uns insgesamt als fair bewertet.

Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-45 im Vergleich

Das Sortiment an 18 Volt Heckenscheren von Kärcher umfasst neben dem eben präsentierten Modell HGE 18-50 außerdem noch die kleinere Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-45. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Anwendungen kaum voneinander. Hält man die Kärcher HGE 18-45 in Händen, fällt allerdings direkt auf, dass das Gartengerät mit 2,5 kg leichter ist als die 2,9 kg schwere Kärcher HGE 18-50. Da Kärcher bei der HGE 18-45 jedoch auf einige ergonomische Features, wie z.B. den drehbaren Griff, verzichtet hat, gestaltet sich der Heckenschnitt mit der leichteren 18 Volt Akku-Heckenschere dennoch weniger komfortabel als mit der ergonomisch voll ausgestatteten Kärcher HGE 18-50.

Beide 18 Volt Anwendungen schneiden mit einer Hubzahl von 2.700 min-1. Im Gegensatz zur Kärcher HGE 18-50, die eine Schwertlänge von 50 cm hat, besitzt die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-45 ein lediglich 45 cm langes Messer. Der Messerabstand ist bei der Kärcher HGE 18-45 mit 18 mm auch geringer als bei der Kärcher HGE 18-50. Darüber hinaus besitzt die Kärcher HGE 18-45 keine Sägefunktion. Dementsprechend ist auch die maximal mögliche Leistung geringer. Diese liegt zwischen ca. 250- und maximal 500 Meter Hecke mit einer Akkuladung. Mit der Kärcher HGE 18-50 sind bis zu 650 Meter Hecke möglich.

Die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-45 zieht ihre Kraft, ebenso wie die Kärcher HGE 18-50, aus den weiter oben vorgestellten 18 Volt Akkus der Kärcher „Battery Power“-Akkuplattform. Mit einem 2,5 Ah Akku ist die Kärcher HGE 18-45 für ca. 35 Minuten betriebsbereit. Mit dem 5,0 Ah Akku liegt die maximal mögliche Einsatzzeit bei ca. 70 Minuten. Wie die Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50, kann auch das kleinere Modell online einzeln und im Paket, d.h. zusammen mit Akku und Ladegerät, bezogen werden. Für die HGE 18-45 kann ebenfalls optional ein Trimmermesser erworben werden.

Daten zum Kärcher Akku-Heckenschere Test (18 Volt)

Produkte & Zubehör 
Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-50Weiter zu Amazon
Kärcher Akku-Heckenschere HGE 18-45Weiter zu Amazon
Kärcher Li-Ion Akku 18 Volt 2,5 AhWeiter zu Amazon
Kärcher Li-Ion Akku 18 Volt 5,0 AhWeiter zu Amazon
Kärcher Schnellladegerät 18 VoltWeiter zu Amazon
Tabelle 1: 18 Volt Kärcher Akku-Heckenschere Test – Produkte und Zubehör (Auflistung ggf. nicht vollständig)
Technische DatenKärcher HGE 18-50Kärcher HGE 18-45
Performance
Hubzahl im Leerlauf2.700 min-12.700 min-1
Schnittlänge50 cm45 cm
Messerabstand22 mm18 mm
Messerstopfunktion--
Anti-Blockier-System (ABS)--
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerät2,9 kg2,5 kg
Lautstärke (Schalldruckpegel)80,2 db(A)83,1 db(A)
Sicherheitsschalter++
Schutzschild++
Nutzungsdauer¹
Pro Akkuvariante2,5 Ah: 40 min
5,0 Ah: 80 min
2,5 Ah: 35 min
5,0 Ah: 70 min
Tabelle 2: 18 Volt Kärcher Akku-Heckenschere Test – Technische Daten
¹ Angaben beziehen sich auf die maximal mögliche Laufzeit; Laufzeiten wurden ggf. teilweise berechnet.
Akku- und Ladetechnologie 
Akkutechnologie
Spannung18 Volt
AkkusortimentLi-Ion 2,5 Ah
Li-Ion 5,0 Ah
Verfügbare Energie2,5 Ah: 45 Wh
5,0 Ah: 90 Wh
Ladetechnologie²
Ladezeit (18V Schnellladgerät)2,5 Ah: 70 min
5,0 Ah: 140 min
Tabelle 3: 18 Volt Kärcher Akku-Heckenschere Test – Akku- und Ladetechnologie
² Ladezeiten wurden ggf. teilweise berechnet.