Ryobi Akku-Laubbläser RBL 36JB

Der Ryobi Akku-Laubbläser RBL 36JB ist eine leistungsstarke 36 Volt Akku-Anwendung mit einem vergleichsweise hohen Luftvolumen. Obwohl das Gerät über viel Power verfügt, so ist es dennoch relativ leicht und dadurch angenehm handhabbar.

Das maximal mögliche Luftvolumen des 36 Volt Blasgerätes von Ryobi liegt bei außergewöhnlichen 468 m3/h. Mit einem Einzelgewicht von ungefähr 2,5 kg und einem Gesamtgewicht (d.h. inklusive dem eingesetzten Lithium-Ion Akku) von 3-4 kg ist der Ryobi Akku-Laubbläser außerdem nicht sonderlich schwer. Dadurch ist das Gartengerät auch für längere Arbeitsabschnitte gut einsetzbar.

Vier Lithium-Ion Batterien von verschiedener Größenordnung, die größte Batterie mit einer Kapazität von 5,0 Amperestunden (Ah), ermöglichen Betriebszeiten von einer Stunde und mehr. Für die Aufladung der Akkus benötigt es, abhängig von deren Größe bzw. Kapazität, allerdings zwischen mindestens einer und maximal drei Stunden. D.h. hier muss einiges an Wartezeit einberechnet werden.

In unserem 36 Volt Akku-Laubbläser Vergleich 2020 erzielte der Ryobi RBL 36JB insgesamt 8,8 von maximal 10 möglichen Punkten. Als besonders positiv erachteten wir bei der Gerätebegutachtung insbesondere das hohe Luftvolumen, die relativ einfache Gerätehandhabung sowie das Angebot an mehreren Lithium-Ion Batterien verschiedener Größenordnung.

Der Ryobi Akku-Laubbläser RBL 36JB im Test

Ergebnisse im Überblick
  • 9/10
    1. Performance - 9/10
  • 9/10
    2. Ergonomie und Anwendung - 9/10
  • 9/10
    3. Akku- und Ladetechnologie - 9/10
  • 8/10
    4. Lieferumfang und Preis - 8/10
8.8/10

1. Performance: 9/10

Wie bereits weiter oben geschrieben, liegt das maximal mögliche Luftvolumen des Ryobi RBL 36JB bei 470 m3/h. Der 36 Volt Laubbläser von Ryobi generiert damit ein sehr viel höheres Volumen als bspw. die 36 Volt Blasgeräte von Makita oder Bosch. Auf der anderen Seite bringt des das Gerät lediglich auf eine maximale Luftgeschwindigkeit von 160 km/h und liegt in diesem Bereich weit hinter den soeben genannten Konkurrenzprodukten.

Die Drehzahl des Ryobi RBL 36JB kann durch den Nutzer selbst reguliert bzw. gesteuert werden. Nutzt man diese Funktionalität, um kontrollierter zu arbeiten, so können verlängerte Laufzeiten erreicht werden (da der Akku-Laubbläser bei einer niedrigeren Geschwindigkeit der Batterie auch weniger Energie entnimmt). Ein leistungsunterstützendes Feature des Ryobi Akku-Laubbläsers ist das abnehmbare Blasrohr. Dadurch kann der Luftstrahl gebündelt und als Resultat ein höherer Luftdruck erzeugt werden.

2. Ergonomie und Anwendung: 9/10

Ryobi Akku-Laubbläser 36 Volt - Bild zur Testkategorie Ergonomie Ohne den Akku wiegt das Akku-Blasgerät etwa 2,5 kg. Das Gesamtgewicht, d.h. inklusive Akku, liegt je nach Akkukapazität zwischen 3,5 kg und 4 kg. Damit bewegt sich die Lösung von Ryobi in einem ähnlichen Gewichtsbereich wie viele andere 36 Volt Geräte, z.B. der Makita Akku-Laubbläser DUB 361.

Da das Ryobi Akku-Gebläse nicht allzu schwer ist, lässt sich das Gerät komfortabel führen. Ein oben, d.h. auf dem Motor, aufliegender Akku soll dem Akku-Laubbläser von Ryobi eine verbesserte Balance verleihen. Der mit einer Gummifläche ausgestattete Griff des Akku-Gebläses ist allerdings nicht vollständig „durchgezogen“, sondern lediglich zu 50-60% (vergleichen Sie hierzu auch das Produktbild). Durch dieses innovative Design soll dem Anwender wohl eine höhere Flexibilität sowie variantenreicheres Arbeiten mit dem Akku-Laubbläser ermöglichen. Wir finden es allerdings praktischer, wenn der Gerätegriff, wie bei allen anderen getesteten Akku-Laubbläsern, „durchgezogen“ ist. Außerdem ist im Falle des „durchgezogenen“ Griffs, die Gefahr eines Bruchs, z.B. beim Herunterfallen des Akku-Laubbläsers, geringer. Der Schalldruckpegel des Ryobi Akku-Laubbläsers RBL 36JB liegt bei 73 Dezibel (db(a)), der Schallleistungspegel bei 89 db(a).

3. Akku- und Ladetechnologie: 9/10

Akkutechnologie:

Dem 36 Volt Akku-Laubbläser von Ryobi stehen vier Lithium-Ion Akkus mit Akkukapazitäten von 1,5 Ah, 2,6 Ah, 4,0 Ah bzw. 5,0 Ah zur Seite. Nutzt man den 2,6 Ah Akku, erreicht man mit dem 36 Volt Bläser Laufzeiten von ungefähr 35 Minuten. Bei normalem Arbeiten, d.h. mit zwischenzeitlichem Absetzen des Akku-Laubbläsers und kurzen Pausen, lassen sich logischerweise noch bessere Werte erzielen.

Die 36 Volt Akkus von Ryobi verfügen über eine LED-Ladestandanzeige, die das komfortable Ablesen des Akkuladestandes während der Arbeit ermöglicht. Positiv hervorheben möchten wir zudem das Außendesign der Akkupacks. Das Akkugehäuse wurde mit einem Gummi-Anstoßschutz ausgestattet, um Beschädigungen des Akkus vorzubeugen.

Ladetechnologie:

Um die Akkupacks wieder aufzuladen, bietet Ryobi das Ladegerät BCL 3620 an. Da das Ladegerät aber nur über einen relativ geringen Ladestrom verfügt, dauert die Wiederaufladung entsprechend lange. So dauert es bereits bis zu 100 Minuten, um den 2,6 Ah Akku wieder vollzuladen. Die vollständige Aufladung des 5,0 Ah Akkus dauert etwa 3 Stunden.

Kompatibilität mit anderen Akkugeräten:

Mit den 36 Volt Lithium-Ion Akkus können neben dem Ryobi Akku-Laubbläser auch alle anderen Geräte aus Ryobi’s 36 Volt Gartengeräteprogramm, wie z.B. der 36 Volt Akku-Laubsauger RBV 36B oder der Akku-Rasentrimmer RLT 36, betrieben werden.

4. Lieferumfang und Preis: 8/10

Wie die anderen Akku-Gartengeräte von Ryobi, wird auch der 36 Volt Akku-Laubbläser relativ preiswert angeboten. Die Preise für die Akkus und das Ladegerät liegen wiederum über denen anderer Anbieter, wie z.B. der in diesem Artikel bereits genannten Unternehmen Bosch und Makita.

Daten zum Ryobi Akku-Laubbläser Test (36 Volt)

Produkte & Zubehör 
Ryobi Akku-Laubbläser RBL 36JBWeiter zu Amazon
Ryobi Li-Ion Akku 36 Volt 2,6 AhWeiter zu Amazon
Ryobi Li-Ion Akku 36 Volt 4,0 AhWeiter zu Amazon
Ryobi Li-Ion Akku 36 Volt 5,0 AhWeiter zu Amazon
Ryobi Ladegerät 36 Volt BCL 3620Weiter zu Amazon
Tabelle 1: 36 Volt Ryobi Akku-Laubbläser Test – Produkte und Zubehör (Auflistung ggf. nicht vollständig)
Technische Daten 
Performance
Luftgeschwindigkeit160 km/h
Luftvolumen468 m³/h
Drehzahlregulierung+
Ergonomie und Anwendung
Gewicht Gerätca. 2,5 kg
Lautstärke (Schalldruckpegel)73 db(A)
Nutzungsdauer¹
Pro Akkuvariante1,5 Ah: n/a
2,0 Ah: 35 min
4,0 Ah: n/a
5,0 Ah: n/a
Tabelle 2: 36 Volt Ryobi Akku-Laubbläser Test – Technische Daten
¹ Angaben beziehen sich auf die maximal mögliche Laufzeit; Laufzeiten wurden ggf. teilweise berechnet.
Akku- und Ladetechnologie 
Akkutechnologie
Spannung36 Volt
AkkusortimentLi-Ion 1,5 Ah
Li-Ion 2,6 Ah
Li-Ion 4,0 Ah
Li-Ion 5,0 Ah
Verfügbare Energie1,5 Ah: 54 Wh
2,6 Ah: 93,6 Wh
4,0 Ah: 144 Wh
5,0 Ah: 180 Wh
Ladetechnologie²
Ladezeit (Standardladegerät)1,5 Ah: 60 min
2,6 Ah: 100 min
4,0 Ah: 150 min
5,0 Ah: 190 min
Ladezeit (Schnellladegerät)n/a
Tabelle 3: 36 Volt Ryobi Akku-Laubbläser Test – Akku- und Ladetechnologie
² Ladezeiten wurden ggf. teilweise berechnet.